Herzlich willkommen auf der IKSO-Homepage

 

Wasser anders sehen

 

Wir möchten Sie anregen, sich aktiv an der Kampagne #WaterWiseEU zu beteiligen.

 
 

 


 

Aktualisierung des Havarieplans für die Oder

 

Unter dem Menüpunkt "Publikationen" wurde die aktualisierte Fassung des Havarieplans für die Oder einschließlich der Anlagen verfügbar gemacht. Sie können sich gerne mit den bereitgestellten Dokumenten vertraut machen.

 
 

 


 

Bericht über Schadensereignisse/Havarien

 

Unter dem Menüpunkt „Themen“ ist der Bericht über die vom 1. Januar bis 31. Dezember 2023 gemäß dem Internationalen Warn- und Alarmplan für die Oder (IWAPO) gemeldeten Schadensereignisse/Havarien verfügbar. Sie können sich gerne mit dem bereitgestellten Dokument vertraut machen.

 

 


 

Anhörung der Öffentlichkeit

 

Wir möchten Sie anregen, Ihre Stellungnahmen zum „Zeitplan und dem Arbeitsprogramm für die dritte Aktualisierung des Bewirtschaftungsplans für die Internationale Flussgebietseinheit Oder für den vierten Bewirtschaftungszeitraum“ abzugeben.

 

 


 

Konzept zur Umsetzung der HWRM-Richtlinie
im 3. Zyklus 2022 bis 2027

 

Unter dem Menüpunkt „Umsetzung der EU-Richtlinien“ wurde das „Konzept zur Umsetzung der Richtlinie 2007/60/EG über die Bewertung und das Management von Hochwasserrisiken (HWRM-RL) in der Internationalen Flussgebietseinheit Oder 3. Zyklus 2022 bis 2027“ verfügbar gemacht, das von der IKSO-Arbeitsgruppe G2 „Hochwasser” erarbeitet wurde. Sie können sich gerne mit dem bereitgestellten Dokument vertraut machen.

 

 


 

Machen Sie sich vertraut mit dem aktualisierten Geoportal der IKSO!

 

 

 

 

 

 


 

Gewässergüte im Einzugsgebiet der Oder

 

Wir möchten Sie anregen, sich mit dem Modul IMS-Odra vertraut zu machen. Es zeigt Werte der physikalisch-chemischen, chemischen und biologischen Parameter, die an internationalen Messstellen im Odereinzugsgebiet gemessen wurden.

 

 


 



Die Aktualisierung des „Internationalen Warn- und Alarmplans für die Oder“

 

Nach der Umweltkatastrophe an der Oder im Sommer 2022 hat die Internationale Kommission zum Schutz der Oder (IKSO) beschlossen, den „Internationalen Warn- und Alarmplan für die Oder“ (IWAPO) aus dem Jahr 2015 zu überarbeiten und zu aktualisieren. Dabei lag der Fokus auf der Präzisierung der Alarmkriterien, der Definition einer Havarie und der Meldewege.
Ein neues interaktives Meldeformular sowie ein Mini-Wörterbuch sollen auch den Informationsaustauch zwischen den Internationalen Hauptwarnzentralen (IHWZ) in den Arbeitssprachen der IKSO erleichtern.
Die IKSO dankt allen, die an der Aktualisierung dieses sehr wichtigen Dokuments beteiligt waren, insbesondere den Mitgliedern der IKSO-Arbeitsgruppe G3 „Havarieverunreinigungen“, die die durchgeführten Arbeiten koordiniert hat.
Die aktualisierte Version des „Internationalen Warn- und Alarmplans für die Oder“ ist hier zu finden.

 


 

Aktuelle Informationen über die Situation an der Oder

 

Eine Zusammenstellung aktueller Informationen über die Situation an der Oder bzgl. des Fischsterbens finden Sie durch Klicken auf den grünen Pfeil unten.

 

 


 

Feierliche Vorsitz-Übergabe in der IKSO

 

Am 5. Dezember 2022 fand am Sitz des IKSO-Sekretariats in Breslau im Rahmen der 25. IKSO-Plenartagung die Übergabe des Vorsitzes von der Tschechischen Republik an die Bundesrepublik Deutschland.

 

 

 

Letzte Änderung: 2024.06.14


Letzte Änderung: 2021.03.22